Neugestaltung eines Klassikers – die neue Rado Captain Cook High-Tech Ceramic Diver

    Neugestaltung eines Klassikers – die neue Rado Captain Cook High-Tech Ceramic Diver

     

    Rado beweist seit seinen Anfängen im Jahr 1917 Pioniergeist und verwendet ausschließlich hochwertige Materialien, die sich durch ihre Langlebigkeit und ihren Tragekomfort auszeichnen. Dies beweist die Marke einmal mehr mit den neuen Modellen Captain Cook High-Tech Ceramic Diver.

    Jahrelange Forschung steckt hinter der neuen Captain Cook High-Tech Ceramic Diver. Mit den Modellen, die in sechs Varianten erhältlich sind, wird die Linie Captain Cook beachtlich erweitert. Sie vereinen gekonnt den Innovationsgeist der Marke und neueste Produktionstechniken in Sachen Hightech-Keramik.

    Dieses Modell aus mattierter Plasmakeramik in Kombination mit einem blauen Zifferblatt macht sowohl im Wasser als auch an Land eine gute Figur. Die Zifferblattgestaltung und zwei eingeprägte Seepferdchen auf dem verschraubten Gehäuseboden erinnern an die ursprünglichen Modelle aus den 1960er-Jahren und vervollständigen den modernen Retrolook.

     

    Im Innern tickt ein Rado R763 Automatikwerk mit einer Gangreserve von 80 Stunden. Das Ausnahmemodell ist bis zu einer Tiefe von 300 Metern wasserdicht und als erste Rado Uhr nach ISO 6425 als Taucheruhr zertifiziert – so werden die allerhöchsten Standards garantiert. Der Einsatz von Hightech Keramik macht die Ceramic Diver äußerst robust und kratzfest. Ein weiterer Vorteil: das Material ist für Allergiker geeignet und zeichnet sich durch seine Leichtigkeit aus – so wird höchster Tragekomfort garantiert.

    Erleben Sie das außergewöhnliche Tragegefühl dieses Ausnahmemodells hautnah bei Juwelier Spinner – das Abenteuer ruft.

     

    WEITERE NEUIGKEITEN

    Unibeginn mit Thomas Sabo
    Events 30 Jahre Spinner